19. Gulaschprogrammiernacht

Software testen? Ja bitte!
2019-05-30, 19:00–20:00, ZKM_OpenHUB

Systematisch durchgeführte Software-Tests können dazu beitragen, qualitativ angemessene Software auszuliefern - aber leider lassen sich nicht alle Tests adäquat automatisieren, und gerade bei manuell durchgeführten Tests wird häufig geschlampt (nicht nur in der FOSS-Szene).

Der Vortrag stellt die freie Webanwendung "SystemTestPortal" vor, dank der auch kleine Projekte mühelos (Software) professionell testen können.


Das Testen von Software ist wichtig, um Nutzer nicht durch verbuggte Releases zu vergraulen. Vieles lässt sich heute zwar automatisieren, viele kritische Fehler werden aber oftmals erst durch händisch durchgeführte Tests entdeckt. Gerade kleinere FLOSS-Projekte verzichten leider noch immer auf systematisch durchgeführte Tests und fördern so das "Frickelware"-Klischee.

Systematisches Testen klingt langweilig, kann aber richtig Spaß machen und dabei Entwickler, Tester und Endanwender näher zusammenbringen. Die an der Universität Stuttgart entwickelte freie Software "SystemTestPortal" ist eine leichtgewichtige Webanwendung, die die Erstellung, Protokollierung und Analyse systematischer Tests deutlich vereinfacht. Sie bietet zudem auch Management-Funktionen für die Planung und Steuerung von Tests (Dashboards, Zuweisung von Testaufgaben an Tester usw.).

Der Vortrag diskutiert die Wichtigkeit und die Schwierigkeiten des Testens und stellt das SystemTestPortal als praktibable Lösung vor, die gerade für kleinere Projekte interessant sein könnte.