19. Gulaschprogrammiernacht

Cyberwehr - Bitte nennen Sie die Art des IT-Sicherheitsnotfalls
2019-05-31, 17:45–18:45, ZKM_Medientheater

Dass es stellenweise starke Schwächen in der IT kleinerer Unternehmen gibt, müssen wir nicht weiter erklären. Hier kann jeder seine Geschichten erzählen. Wenig überraschend tritt früher oder später in jedem Unternehmen ein IT-Sicherheitsvorfall auf. Selbst Unternehmen, die eigentlich gut aufgestellt sind, bleiben nicht immer verschont. In der Regel folgt Überforderung und Ratlosigkeit bei den Betroffenen.

Was diese Unternehmen in so einem Fall brauchen, ist eine Art Feuerwehr für ihre IT, die ihnen schnell vor Ort Hilfe leistet. Das hat das Land Baden-Württemberg dazu veranlasst, das Projekt Cyberwehr zu fördern, welches am Kompetenzzentrum IT-Sicherheit des FZI Forschungszentrum Informatik in Karlsruhe umgesetzt wird. Wir sind nicht die Bundeswehr, sondern schaffen Prozesse und Infrastrukturen für die Ersthilfe bei IT-Sicherheitsvorfällen.

In unserem Vortrag wollen wir den derzeitigen Pilotbetrieb im Karlsruher Stadtgebiet vorstellen. Im Gegensatz zu anderen CERTs stehen wir vor der Problematik, dass wir die Infrastruktur und Systemlandschaft der Unternehmen nicht kennen. Deshalb ist zunächst eine umfangreiche telefonische Analyse notwendig. Ist die Situation geklärt, koordinieren wir unsere Dienstleister und unterstützen das Unternehmen bei der Bewältigung des Falls vor Ort.